Beiträge von hugo00

    meine Workstation im Büro ist derzeit noch per Kabel an meinem Router Telekom Speedlink 5501 (digital) angeschlossen. Gern würde ich ihn ebenfalls - wie den Toshiba Sattelite - drahtlos mit dem Router verbinden. Zudem soll ein netzwerkfähiger Drucker Canon PIXMA MP450 und eine 1 TB-HDD (beide USB-connected) zentral für beide PCs über WLAN ansprechbar sein. Die ext. HDD hängt direkt am Router (soll backup-Aufgaben übernehemn), der Drucker steht neben dem Arbeitsplatz neben dem Laptop.
    Das Heimnetzwerk ist vorhanden.

    nach Vorgehen nach den div. im Internet zu finden Rezepten (vor allem vom BKA selbst) sowie Bereinigung mit AviraCDCleaner, anderer Malware-Software (in der Reg konnte ich nichts wie mahmud.exe etc.) finden (auch nicht shell =explorer.exe unter WinLogon). Jetzt kann ich nur noch per StartCD bzw. via F8 booten. Wenn ich dann auf "Windows normal starten" anklicke, wird nicht das normale ExplorerBild gezeigt, sondern die Registerkarte "Desktop" mit dem Verzeichnisstamm und beginnend mit dem Inhalt "Eigene Dateien") auf dem allerdings ohne "Start", Taskleiste, der von mir angelegten Ordner gezeigt. Funktionen sind gewissermaßen blind, wel auch oben die Leiste mit Datei, Bearbeiten bis Hilfe fehlt. Explorer.exe- Austausch in c:\windows scheiterte.


    Welche Dateien sollte ich vielleicht im abgesicherten Modus ersetzen, die vom Trojaner verändert wurden? Welche *inis?