Schulung für alle

  • Hallo!


    Ich soll nun (nach langer Diskussion) doch eine Datenschutz-Schulung halten, die dann für alle Mitarbeiter gilt, egal ob sie direkt oder indirekt mit personenbezogenen Daten zu tun haben. Meint ihr, ich soll die gleiche Schulung verwenden, wie für die IT-Abteilung? Oder sollte ich da eine eigene Schulung mit Unterlagen vorbereiten?


    Danke

  • Also ich würde dir davon abraten, genau die gleichen Schulungsunterlagen zu verwenden. Immerhin bekommt die IT-Abteilung andere Informationen und wird anders geschult, als die restlichen Mitarbeiter. Immerhin schützt diese die Daten ja direkt. Die anderen Mitarbeiter müssen eigentlich nur für den richtigen Umgang mit den Daten sensibilisiert werden.


    Daher würde ich vorschlagen, dass du einfache einen kurzen DSGVO-Vortrag vorbereitest.
    Zusätzlich kannst du ja den Mitarbeitern auch ein Info-Blatt mitgeben, dass sie sich bei Bedarf durchlesen können.